Makrozeit im Herbst - Zeit für deine besonderen Makrofotos

Dranbleiben und deinen persönlichen Stil entwickeln

Kreatives Bild als Illustration meines Stils in der Makrofotografie um dir zu zeigen, was in der Makrozeit möglich ist.

Ganz dicht ran.

Dafür kaufen Menschen das teuerste Makroobjektiv oder frieren sogar Insekten ein. Alles für das besondere Makrofoto.

Oft wird dir suggeriert, dass du extrem dicht ran musst, damit etwas Besonderes heraus kommt.

Brauchst du nicht.

In der Makrozeit im Herbst erfährst du was du wirklich brauchst und wie du es bekommst.

Ahornblatt mit Frucht im Gegenlicht als Beispiel für ein Makrofoto im Herbst
Kreative Fotografie - ICM durch minimale Bewegung der Kamera betont die Farbigen Flächen statt der Details hier als Beispiel zum heimische Pflanze fotografieren eine Flockenblume

Du weißt, dass nur das regelmäßige Tun dich in deiner Fotografie voran bringt. 

Trotzdem fällt es dir schwer den inneren Schweinehund zu überwinden und regelmäßig zu fotografieren.

In der Makrozeit bleibst du garantiert dran.

Regelmäßig fotografieren ist kein Problem, aber deine Fotos wirklich zu verbessern und deinen eigenen Stil zu finden schon?

Die monatlichen Fotoaufgaben, mein Expertenwissen und der Austausch in der Gruppe motivieren und lassen dich wachsen.

Jeden Monat Makrozeit

Sept. bis Nov. 2024

In der Makrozeit im Herbst zeige ich dir:

Pflanzen fotografieren im Winter Fokus auf Beeren und Früchte
Weißdornfrüchte
Wassertropfen am Fenster mit Spiegelbild eines Hauses als Beispiel für kreative Möglichkeiten im Fotokurs Makrofotografie im Herbst oder Kreativ mit der Kamera
Wassertropfen mit Spiegelung

Deine Fototrainerin

Kate ist meistens draußen in der Natur zu finden und fotografiert neben weiter Landschaft auch gerne die kleinen Dinge. Dadurch kennt sie nicht nur viele Pflanzen, sondern auch Insekten und andere kleine Tiere.

Sie schafft selten mehr als 2 Makroshootings pro Monat. Durch Erfahrung weiß sie sich die richtigen Projekte zu setzen, um immer noch besser zu werden und ihren eigenen Stil weiter zu entwickeln. 

Sie gibt dir detaillierte Hinweise, wie du dein Motiv besser in Szene setzt, deine Bildidee besser rüber bringst und wie dein Foto technisch besser wird.

Lass dich überraschen, welche Fotoaufgaben sie dir als Herausforderung stellt und welche Inspiration sie dir dazu mit an die Hand gibt.

Für eine seltenere Heuschrecke gehört der Weg auch mitten am Tag schon mal mir. 😉

Was sagen andere über die Makrozeit?

Die Aufgabenstellungen waren sehr interessant und lehrreich. Ganz toll finde ich die individuellen Feedbacks, die sehr motivierend und verständlich sind. Die kleine Anzahl Teilnehmer macht es persönlicher und die Atmosphäre ist sehr entspannt.
Sabina
Dies Art zu lernen und zu arbeiten macht wirklich Spaß. Eine manchmal kniffelige Aufgabe über einen Monat zu bearbeiten, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war, empfand ich als Herausforderung. Sie hat mich in meiner Fotografie weiter gebracht. Neben vielen Hinweisen zu Kameratechnik, Bildgestaltung und -bearbeitung, gab es gute Antworten auf meine Fragen.
Winfried
Es war sehr interessant. Danke für die vielen Tipps, dein Wissen und für deine Geduld. Die Makrozeit hat mich wieder weiter gebracht.
Helga
Die Aufgaben in der Makrozeit laden zum Ausprobieren und Experimentieren ein. Die Feedbacks sind sehr ausführlich und helfen weiter, noch bessere Fotos zu machen.
Hanne

Die Makrozeit im Herbst ist für dich, wenn

Die Makrozeit im Herbst ist nichts für dich, wenn

Einen weiteren Makrofotografiekurs brauchst du nicht?

Deshalb komme in die Makrozeit im Herbst.

Rost und Farbe

Das erwartet dich:

  • 3 Aufgaben an denen du wachsen wirst
  • 1 Zoom Meeting pro Monat mit Expertenwissen zu einem Spezialthema.
  • Alle Treffen als Aufzeichnung. 
  • Viel Spaß, Motivation und Motivideen zum Dranbleiben und Wachsen.
  • Austausch mit Gleichgesinnten und gegenseitige Unterstützung.
  • 4 individuelle Bildbesprechungen pro Monat, die deinen Stil fördern und bei technischen Herausforderungen helfen.
  • Techniken, deinen persönlichen Stil zu entwickeln und besondere Makrofotos zu kreieren. 

Frühbucherpreis  119€ monatlich / 330€ einmalig

ab 1.8.24   149€ monatlich / 420€ einmalig

So sicherst du dir deinen Platz in der Makrozeit im Herbst.

1.

Melde dich mit deinem vollständigen Namen und einer gültigen E-Mail-Adresse an. An diese E-Mail-Adresse schicke ich alle Kursinformationen und auch die Links zu den Aufzeichnungen.

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB von Kate Fish PhotoWalks, die du hier einsehen kannst.

    2.

    Bezahle einfach hier mit PayPal 330€ für die komplette Makrozeit. Für die monatliche Zahlung von 119 € gehst du im nebenstehenden Fenster auf die Pfeile neben dem “Komplett bezahlen”.

    Du kannst natürlich auch per Überweisung bezahlen. Dazu schickst du mir eine Email mit deiner Versandadresse (so heißt das Beamtendeutsch), bekommst eine Rechnung und überweist an die in der Rechnung angegebene Bankverbindung.

    Du bist Teilnehmer der Makrozeit, wenn das Geld bei mir eingegangen ist.

    Makrozeit im Herbst 2024

    3.

    Warte geduldig ab. Ende August bekommst du alle Zugangsdaten und Kursinformationen per E-Mail zugeschickt. Ich freu mich auf deine Teilnahme.

    Fragen und Antworten zur Makrozeit im Herbst

    Ja, das tun sie. Hier sind sie, immer 19 Uhr im Zoom. Schreib sie dir gleich in den Kalender:

    Mi 04.09. Expertenwissen Pilze fotografieren

    Mi 02.10. Expertenwissen Licht und Beleuchtung

    Mi 06.11. Expertenwissen Stimmung im Bild (erzeugen)

    Mi 27.11. Abschlussparty: Wir lassen die Makrozeit Revue passieren.

    Ja, das musst du. Du kannst jedoch monatlich zahlen.

    Wie immer gibt es eine Aufzeichnung, die du dir anschauen kannst. Solltest du Fragen mitbringen wollen, kannst du sie per E-mail einfach im vorhinein stellen und ich werde sie am Austauschabend beantworten.

    Du schreibst zu deinem Bild, was du damit ausdrücken wolltest und welche technischen Schwierigkeiten du hattest. Ich erkläre dir in einem kleinen Video, wie du deine Bildidee noch besser umsetzen kannst und wie du deine technischen Herausforderungen meisterst. Außerdem bin ich für meinen Blick fürs Detail bekannt und der Unterschied zwischen einem guten und einem Wow Bild, liegt ganz oft im Detail. Dazu gebe ich dir dann natürlich auch Hinweise.

    Du nimmst dir dein Lieblingsgetränk und wir treffen uns im Zoom. Wir schauen Bildergalerien, der in der Makrozeit entstandenen Bilder und erinnern uns an tolle Ideen, kniffelige Aufgaben und all das Neue, das wieder entstanden ist.

    Bilderinspiration

    Zusammengefasst - damit du nicht scrollen musst

    Makrozeit – besondere Makrofotos:
    1.9. bis 30.11.2024

    • 3 Aufgaben an denen du wachsen wirst
    • 1 Zoom Meeting pro Monat mit Expertenwissen zu einem Spezialthema.
    • Alle Treffen als Aufzeichnung. 
    • Viel Spaß, Motivation und Motivideen zum Dranbleiben und Wachsen.
    • 4 individuelle Bildbesprechungen pro Monat, die deinen Stil fördern und bei technischen Herausforderungen helfen.
    • Techniken, deinen persönlichen Stil zu entwickeln und besondere Makrofotos zu kreieren. 

    Makrozeit

    (Deine Zeit/Motivation und Inspiration für die Makrofotografie)

    Zeitraum 1.9. bis 30.11.2024

    Du zahlst 149€ monatlich (119€ monatlich Frühbucher bis 31.7.)

    oder 420€ einmalig (330€ Frühbucher bis 31.7.) (90€ bei Frühbucher gespart 😉).

    Nach oben scrollen